Die Kinderstube Dreisamtal e.V. gründete sich aus einer gewerblichen Kleinkindbetreuung im November 2002 mit 5 Erzieherinnen und einer Kleinkindgruppe. Bis 2004 kamen dann eine weitere Kleinkindgruppe vormittags und eine Gruppe nachmittags dazu. Mitte 2008 wurde dann eine Ganztagesgruppe in Kirchzarten-Burg gegründet.

Als im November 2002 der Verein gegründet wurde, war das Ziel, weiterhin eine Kleinkindbetreuung in Kirchzarten anbieten zu können. Damals bestand der ehrenamtliche Vorstand aus drei Mitgliedern, welche auch die komplette Abrechnung bewerkstelligen mussten. Mit der Zeit wuchs jedoch der Verein und somit auch der Arbeitsumfang. Es wurde also nötig, verschiedene Tätigkeiten abzugeben und es wurde eine Mitarbeiterinnen für die Buchhaltung eingestellt. Außerdem wurde die Abrechnung an ein Steuerbüro abgegeben.

Des weiteren wurde der Vorstand auf fünf Mitglieder erweitert, um das erhöhte Arbeitsaufkommen bewältigen zu können.

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Arbeit des Vereins ist die Zusammenarbeit mit der Kommune. Diese wurde im Jahr 2008 zusammen mit der Änderung des Kita-Gesetzes im Jahre 2009 stark intensiviert und befindet sich seit diesem Zeitpunkt auf hohem Niveau. Fixiert wurde diese gute Zusammenarbeit 2009 mit einem Vertrag des Vereins mit der Kommune. Bestimmte Entscheidungen werden nun zusammen mit einem Kuratorium getroffen, dem der Vereinsvorstand, vier Gemeinderatsmitglieder und der Bürgermeister angehören.